Beispiele aus meinen Projekten

Fusion - von den ersten Gedanken bis zur erfolgreichen Umsetzung

Moderation der Fusionsvorgespräche sowie der Sondierungs- und Initiierungsgespräche; Begleitung des Aufsichtsrats bei der Gestaltung der Vorstandsverträge, der Vorstandsvergütung sowie des neuen Tandiememodells; Entwicklung des Unternehmenskonzepts; kommunikative,     formale, organisatorische und prozessuale Projektbegleitung der Zusammenführung.

Ergebnis: Die Vertreterversammlungen beider Banken haben mit 100 bzw. kanpp 100 % der      Verschmelzung zugestimmt. Die Fusionsprojekte sind auf der Zielgeraden. Die technische Fusion steht in Kürze an

 

Planung, Entwicklung und Projektierung praxisorientierter strategischer Maßnahmen zur Steigerung der Produktivität und Optimierung der Unternehmenskultur

Aus- und Bewerten vielschichtiger Informationen, Führen von Interviews zur Standortbestimmung und Priorisierung der Handlungsfelder, Vorstandsklausur mit Ergebnisbewertung und Abstimmung Vorgehensweise, drei Klausuren mit  der erweiterten  Führungsmannschaft, Ergebnisdokumentation, Anpassung der Geschäfts- und Risikostrategie an die erarbeiteten Ergebnisse, Projektierung der strategischen Maßnahmen, Knowhowlieferung zur selbständigen Detailkonzeption durch die Projektverantwortlichen

Ergebnis: Die Maßnahmenziele sind klar beschrieben, die Maßnahmenbearbeitung ist zeitlich und verantwortlich festgeschrieben; das agile Vorgehen im Rahmen der Klausuren hat zu einem neuen Verständnis der Führungsmannschaft geführt

 

 

Fusion innerhalb von 6 Monaten bei schwierigen kulturellen und emotionalen  Rahmenbedingungen realisieren                  

Moderation der Fusionsvorgespräche, Entwicklung des neuen Unternehmenskonzeptes, Strukturierung, Projektierung und Begleitung der Realisierungsarbeit, Konzept- und Unterlagenerstellung sowie Coaching und unterstützende Begleitung von Vorstand und Aufsichtsrat im Rahmen der internen und externen Kommunikation 

Ergebnis:  Die beiden Vertreterversammlungen haben positiv entschieden, die technische Fusion ist zwischenzeitlich bereits vollzogen

  

Übernahme und Fortführung eines bereits laufenden Fusionsprojektes bis zur erfolgreichen Umsetzung

Übernahme und Vervollständigung des bereits erarbeiteten Unternehmenskonzepts, impulsgebende und moderative Begleitung der Erarbeitung noch nicht vorhandener Grundlagen, Strukturierung, Projektierung und auszugsweise Begleitung der Realisierungsarbeit, Moderation und Begleitung von Entscheiderrunden, inhaltliche und zeitliche Überwachung der Projektarbeit

Ergebnis: Die beiden Vertreterversammlungen haben positiv entschieden, die Projektarbeit liegt im vorgegebenen Zeitplan, die technische Fusion findet im 4. Quartal 2017 statt,

 

Produktivitätspotential erkennen und heben                    

Kompakte Analyse des Produktivitätspotentials unter Nutzung von Kennzahlen, Mitarbeiter-Impulsen und den Ergebnissen aus eigener Beobachtung. Ableitung konkreter Handlungsempfehlungen und Definition und deren Wirkung bei erfolgreicher Umsetzung. Projektierung der Umsetzungsarbeit. Qualitätssicherung der Umsetzungsleistung sowie der erzielten Wirkung. 

Ergebnis:  Steigerung des Teilbetriebsergebnisses um 20 %

  

Bewertung von Fusionsalternativen und Entwicklung möglicher Zukunftsszenarien

Bewertung von drei möglichen Fusionspartnern hinsichtlich betriebswirtschaftlicher und kultureller Passung. Entwicklung strategischer Zukunftsszenarien auch über die Erstfusion hinaus. Aufzeigen der Folgewirkung und Entwicklung einer konkreten Empfehlung zur Fusionsentscheidung. 

Ergebnis: Die Fusionsentscheidung wurde entsprechend der Empfehlung getroffen, die Fusionsarbeit ist projektiert und angelaufen

 

Praxisorientierte Führungskräfteentwicklung

Erfolgsfaktor Führung stärken durch Vereinheitlichung des Führungsverständnisses, persönliche und individuelle Entwicklung der Führungskräfte im gegenseitigen Zusammenspiel sowie in ihrer Führungsarbeit im täglichen Umgang mit Mitarbeitern, um damit einen messbaren Ausbau der Führungswirkung zu erzeugen.

Ergebnis: Verdoppelung der Zahl der Marktmitarbeiter, die ihre Vertriebsziele erreichten; zweistellige Steigerung der Provisionserlöse

 

Optimierte Markt- und Vertriebssteuerung                          

Strategische Neuausrichtung im Kundengeschäft, Entwicklung praxisorientierter Marktbearbeitungskonzepte, Aufbau einer Wert(e) orientierten Markt- und Vertriebssteuerung (OMV).

Ergebnis:  Das Projekt ist erfolgreich umgesetzt

 

Fusionssondierung, -initiierung und -begleitung                     

Initiierung und beratende Begleitung der Sondierungsgespräche, Entwicklung des strategisches Unternehmenskonzeptes, projektleitende und beratende Begleitung des Fusionsprozesses inkl. der Kommunikation nach innen und nach außen.

Ergebnis:  Die Fusion ist erfolgreich vollzogen, eine neue gemeinsame Kultur hat sich entwickelt, die mit der Fusion verbundenen Ziele wurden mehr als erreicht.